Ein neues, bekanntes Gesicht

10. März 2017. Jens Groß übernimmt ab der Spielzeit 2018/19 die Schauspieldirektion des Theater Bonn. Er folgt damit auf Nicola Bramkamp, die im vergangenen Dezember ihren Abschied ankündigte.

Jens Gross 280 Thilo BeuJens Gross © Thilo BeuDer 1959 in München geborene Groß absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung als Buchhändler. Seine Karriere am Theater begann er als Schauspieler und Regieassistent am Schauspielhaus Wien. 1985 bis 1988 war er als Schauspieler, Dramaturg und Leitungsmitglied am Wiener Reinhardt-Ensemble engagiert, bevor er Germanistik und Philosophie studierte. Daraufhin arbeitete er als Dramaturg unter anderem am Staatstheater Hannover, am Schauspiel Frankfurt, Staatsschauspiel Dresden und am Berliner Maxim Gorki Theater. Zuletzt hatte er am Schauspiel Köln mit Stefan Bachmann die Nachfolge von Karin Beier angetreten und war dort bis 2015 Chefdramaturg und Stellvertretender Intendant. Seitdem arbeitete Groß als leitender Dramaturg und stellvertretender Schauspieldirektor am Schauspiel Bonn.

(Theater Bonn / miwo)

Der Artikel wurde am 10. März 2017 um 23:09 Uhr aktualisiert

 

Kommentare  

#1 2017-03-10 11:47
Jens Groß Schauspieldirektor in Bonn: Gratulationmartin baucks
Oh! Gratulation an Jens Groß! Fein!
#2 2017-03-10 22:43
Jens Groß Schauspieldirektor in Bonn: Gratulation David Gieselmann
Gratulation auch von mir.

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren