Starker Besuch

13. März 2017. Der Vertrag von Intendant Moritz Seibert am Jungen Theater Bonn wird vorzeitig um weitere fünf Jahre bis 2023 verlängert. Das berichtet die Bonner Rundschau (online 12.3.2017) und nennt Zahlen für den Erfolg seiner Intendanz: "Exakt 153 880 Besucher wurden 2016 bei den Vorstellungen im Stammhaus in Bonn-Beuel, im Kuppelsaal der Thalia-Buchhandlung, bei der Koproduktion 'Terror' im Contra-Kreis-Theater und bei den Gastspielen im ganzen Bundesgebiet gezählt." Moritz Seibert werde die Jugend-Bühne wie bisher künstlerisch und kaufmännisch leiten.

(rundschau-online.de / chr)

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren