Einstimmig

Erlangen, 14. März 2017. Katja Ott verlängert ihren Vertrag am Theater Erlangen um weitere sechs Jahre. Wie u.a. die Nürnberger Nachrichten melden, bleibt sie bis 2024 Intendantin des Hauses. In einer nicht-öffentlichen Sitzung sprach sich der Stadtrat einstimmig für die Vertragsverlängerung aus.

Nach einem Studium der Germanistik und Theater- Film- und Fernsehwissenschaften in Frankfurt am Main, inszenierte Katja Ott unter anderem an den Kammerspielen München, den Vereinigten Bühnen Krefeld Mönchengladbach und am Staatstheater Braunschweig. Dort war sie in der Zeit von 2004 bis 2009 persönliche Referentin des Generalintendanten, Leiterin des Jungen Staatstheaters und Schauspieldirektorin. Seit 2009 ist sie Intendantin des Theaters Erlangen.

(NN / geka)

Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren