Lob des Unvirtuosen

12. März 2017. In dem Film "Wilde Maus", zugleich sein Regiedebüt, spielt Josef Hader einen Musikkritiker. In einem langen und sehr unterhaltsamen Gespräch mit Timo Frasch im Magazin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Ausgabe März 2017) nimmt Hader das zum Anlass, einiges über Theater und Kritik zum Besten zu geben.

"Die Festung Europa muss errichtet werden"

10. März 2017. Für den Zürcher Tages Anzeiger unterhielt sich Andreas Tobler mit dem Sprecher der baden-württembergischen AfD, dessen Auftritt in der Zürcher Gessnerallee im Rahmen einer Podiumsdiskussion nach Protesten von den Veranstaltern abgesagt wurde.

Skandal mit Ansage

9. März 2017. Im Februar wurde bekannt, dass in Warschau gegen Regisseur Oliver Frljić und seine Inszenierung des Stücks "Der Fluch" ermittelt wird. Die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Allgemine Zeitung berichten über den Fall.

Du siehst scheiße aus

5. März 2017. In einem Interview der monatlich erscheinenden Zeitschrift der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger erläutert der in Sri Lanka geborene, deutsche Opern- und Liedsänger Thaisen Rusch, wieso er als einer von vier Künstler*innen sein Engagement am Theater Gera-Altenburg vorzeitig beendet hat.

Bürokratie oder gelebter Alltagsrassismus?

3. März 2017. Zur gestrigen Eröffnung des Internationalen Kinder- und Jugendtheaterfestivals "Starke Stücke" in Bad Homburg sprach Stefan Fischer-Fels, Leiter des Jungen Schauspielhauses Düsseldorf und Vizepräsident der ASSITEJ International, über Chancen und Probleme im Aufbau internationaler Künstlerbeziehungen für das Kinder- und Jugendtheater. Seine Rede ist auf dem Blog des deutschen Kinder- und Jugendtheaterzentrums kjtz.co in Gänze abgedruckt.

Das Land hat ein Problem

26. Februar 2017. Für die Süddeutsche Zeitung (25.2.2017) ist Mounia Meiborg nach Altenburg in Thüringen gereist, um selbst nachzusehen, was an dem Vorwurf dran sei, die thüringischen Rassisten hätten vier "ausländische" Künstlerinnen aus dem Theater und aus Altenburg vertrieben. 

"Ich habe eine Elefantenhaut"

17. Februar 2017. Das Magazin der Süddeutschen Zeitung bringt heute unter dem Titel "Der Unruhestifter – Ein Jahr mit Chris Dercon" eine große Personality Story von Gabriela Herpell über den designierten Intendanten der Berliner Volksbühne. In Teilen liest sich der Artikel wie ein Best-Of von Zitaten, die im vergangenen Jahr aus Dercons Mund kamen ("In Berlin ist ja jeder verdächtig, der Erfolg hat. Vor allem, wenn er von außen kommt, das mögen die Berliner nicht.") oder über ihn gesagt wurden ("Eventbude", "alerter Kunstmanager" etc.).

Doch kein rechtes Nest?

15. Februar 2017. Kurz nach Weihnachten wurde bekannt, dass mehrere ausländische Schauspieler das Theater Altenburg-Gera verlassen werden. Wegen rassistischer Vorfälle. "Aber stimmt das auch?" hat sich die Zeit gefragt. Und Ronald Düker hat (in der Ausgabe vom 9. Februar 2017) sehr fein aufgeschrieben, welches Bild er in der Altenburg tatsächlich vorgefunden hat. 

Frischpolierte Klassiker

8. Februar 2017. Gestern wurde die Auswahl für das diesjährige Theatertreffen bekanntgegeben. Die Redaktionen reagieren überwiegend zustimmend, haben aber auch Einwände.